FANDOM


Der Fischerverlag heißt eigentlich S. Fischerverlag. Der Namen kommt vom Gründer dieses Verlages, Samuel Fischer. Fischer gründete ihn 1886 in Berlin, heute ist der Hauptsitz allerdings im Frankfurt am Main. Folgende Verlag unterstehen dem Fischerverlag: Fischer Taschenbuch, Krüger Verlag, Scherz Verlag, Fischer FJB und Schatzinsel.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.